Beiträge mit Tag Symbole

Die Symbole der Illuminati


Illuminati

Eines der Hauptargumente, das bei den gängigen Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit den Illuminaten immer wieder gerne genannt wird, sind die angeblichen Illuminaten-Symbole, die - für jedermann offensichtlich - in nahezu allen Aspekten unseres gesellschaftlichen Lebens immer wieder auftauchen.

Die Illuminati-Pyramide auf der Ein-Dollar-Note

Das wohl bekannteste dieser Symbole, die angebliche Illuminaten-Pyramide mit dem sogenannten allsehenden Auge an der Spitze, ist zugleich das Siegel der mächtigsten Nation der Welt und prangt bis heute auf dem offiziellen Zahlungsmittel der Vereinigten Staaten von Amerika.

Tatsache ist jedoch, dass dieses Symbol in keinerlei Bezug zum historischen Illuminatenorden steht. Vielmehr wird das Auge der Vorsehung, dargestellt in einem Dreieck, schon seit jeher der christlichen Mythologie zugeordnet und symbolisiert Gott, den heiligen Geist, die Dreifaltigkeit oder was auch immer. Eine solche Zuordnung wird auch durch die Inschrift “Annuit Coeptis” (lat.: Er [Gott] heißt das Begonnene gut” untermauert.

… weiterlesen

Mythos Illuminaten: Was steckt hinter dem Phänomen?

Terry Melanson - Perfectibilists: The 18th Century Order of the Illuminati

Gerade rechtzeitig zum Kinostart von Dan Browns “Illuminati - Angels & Demons” hat unser Kollege Terry Melanson von conspiracyarchive.com sein Werk “Perfectibilists: The 18th Century Order of the Illuminati” veröffentlicht.

Unter dem Motto “The Illuminati Demystified: The Real Story Behind the Pop Culture Phenomenon” stellt er darin in über 500 Seiten die Ergebnisse seiner umfassenden Recherchen vor, für die er nach eigenen Angaben zahlreiche Originaldokumente von und über den historischen Illuminatenorden erstmalig ins englische übersetzt hat.

Dabei geht Melanson besonders auf bestätigte, mehr oder weniger prominente Mitglieder des ursprünglich als “Bund der Perfektibilisten” gegründeten Ordens sowie auf die tatsächlichen und nur wenig bekannten Symbole und Erkennungszeichen der Illuminaten ein.

Auch auf die zahlreichen und gut dokumentierten Verbindungen zu den Freimaurern hat der Autor ein besonderes Augenmerk gerichtet.

Alles in allem eine fundierte, nach bisherigen Erfahrungen gut recherchierte Aufarbeitung des legendären bayerischen Geheimbundes und somit jedem zu empfehlen, der Dan Browns Illuminati bereits hinter sich gelassen hat und zugunsten der historischen Vorlage etwas tiefer in diese spannende Materie eintauchen möchte.

Bastelbogen “Illuminati Pyramide”

Bastelbogen Illuminati Pyramid

Wer sich derzeit von Innenminister Wolfgang Schäuble nicht schon beobachtet genug fühlt, kann sich jetzt zusätzlich dem allsehenden Auge einer selbst gebastelten Illuminaten-Pyramide (we know, just pretend ;-) aussetzen.

Wie? Einfach ausdrucken, ausschneiden und zusammenbauen.

Herunterladen kann man sich den Bastelbogen kostenlos auf paper-replika.com.

Gefunden habe ich das ganze auf paperkraft.blogspot.com. Wer gefallen an der Bastelei gefunden hat, findet dort außerdem noch zahlreiche weitere Vorlagen und Anleitungen.

… weiterlesen