Beiträge mit Tag Illuminati

Die Wahrheit hinter Dan Browns Illuminati

Illuminati Illuminaten für Dummies

Hinweis: Dieser Artikel fasst die wichtigsten Sachverhalte zum Thema “Illuminaten” zusammen und richtet sich daher vor allem an neue Leser, die kein oder nur geringes Vorwissen haben.

Der lange erwartete Kinostart von “Illuminati - Angels & Demons” nach Dan Browns gleichnamigem Erfolgsroman am 13. Mai 2009 steht unmittelbar bevor. Zahlreiche Kinobesucher werden zum ersten Mal mit der geheimen Bruderschaft der Illuminaten (lat. illuminati: “die Erleuchteten”) und den unzähligen Halbwahrheiten in Bezug auf die angeblich auf realen Hintergründen basierende Story konfrontiert werden.

Was ist wirklich dran an Dan Browns Illuminati?

Wer oder was steckt also wirklich hinter den ominösen Illuminaten? Fakt ist, dass ein Geheimbund mit diesem Namen tatsächlich existiert hat. Ebenso entspricht es den Tatsachen, dass dieser Illuminatenorden, ganz im Sinne der Aufklärung, wissenschaftlich motiviert und deshalb sehr kirchenkritisch eingestellt war. (siehe Die historischen Illuminaten)

… weiterlesen

Kinofilm “Illuminati”: Neuer Trailer zu “Angels & Demons”

Und wieder ein neuer Promo-Trailer zu “Illuminati - Angels & Demons”. Diesmal etwas weniger rasant geschnitten, dafür mit ein paar neuen, bisher noch nicht gezeigten Szenen. Viel Spaß!

… weiterlesen

Kinofilm “Illuminati”: Deutscher Kinostart am 13. Mai 2009

Per E-Mail erreichte uns soeben eine Pressemitteilung von offizieller Seite, wonach der Kinostart der bereits mit Hochspannung erwarteten Dan Brown-Verfilmung “Illuminati (Angels & Demons)” in Deutschland für den 13. Mai 2009 angesetzt wurde. Damit startet der Film in den deutschen Kinos sogar noch zwei Tage vor dem offiziellen US-Kinostart.

… weiterlesen

Bastelbogen “Illuminati Pyramide”

Bastelbogen Illuminati Pyramid

Wer sich derzeit von Innenminister Wolfgang Schäuble nicht schon beobachtet genug fühlt, kann sich jetzt zusätzlich dem allsehenden Auge einer selbst gebastelten Illuminaten-Pyramide (we know, just pretend ;-) aussetzen.

Wie? Einfach ausdrucken, ausschneiden und zusammenbauen.

Herunterladen kann man sich den Bastelbogen kostenlos auf paper-replika.com.

Gefunden habe ich das ganze auf paperkraft.blogspot.com. Wer gefallen an der Bastelei gefunden hat, findet dort außerdem noch zahlreiche weitere Vorlagen und Anleitungen.

… weiterlesen

Kinofilm “Illuminati”: Neuer Trailer und Wallpapers

Update: 03. Februar 2009

Im Rahmen des diesjährigen Super Bowls lief im amerikanischen Fernsehen erstmalig ein etwas längerer Trailer zum kommenden Kino-Blockbuster “Illuminati (Angels & Demons)”.

Update: 11. Februar 2009

Der neue, erste richtige Full-Length Trailer zu “Angels & Demons (Illuminati)” ist da!!!

… weiterlesen

Kinofilm “Illuminati”: Erster Teaser/Trailer online

Neben einigen vielversprechenden Szenebildern zum mit großer Spannung erwarteten Illuminati-Film “Angels & Demons” nach dem gleichnamigen Erfolgsroman von Dan Brown wurde nun auch ein erster Teaser veröffentlicht.

“The entire world is watching, and waiting… which is why this is the perfect moment… for our revenge.”

… weiterlesen

Kinofilm “Illuminati”: Filmplakat und Szenebilder

Illuminati (Angels & Demons) Filmplakat

Nach den anfänglichen Startschwierigkeiten sind die Dreharbeiten zum Illuminati-Film “Angels & Demons” mit Tom Hanks, Ayelet Zurer und Ewan McGregor inzwischen in vollem Gange. Regie führt wieder Ron Howard, wie auch schon in der ersten Dan Brown-Verfilmung “The Da Vinci Code - Sakrileg”

Durch den Autorenstreik in den USA Anfang des Jahres hatte sich erst der Starttermin von Dezember 2008 auf Mai 2009 verschoben, später dann untersagte der Vatikan die Dreharbeiten in sämtlichen Einrichtungen der katholischen Kirche, sodass die bekannten Originalschauplätze des Romans aufwändig nachgebaut werden mussten.

Seit einigen Tagen ist nun neben den bereits vor mehreren Wochen im Netz aufgetauchten Szenebildern (siehe unten) auch ein erstes Teaserposter sowie die offizielle Website zum Film online (das US-Plakat mit Originaltitel gibt’s auch hier).

… weiterlesen

A Brief Encounter with Adam Weishaupt in 1804

Adam Weishaupt

Relatively late in the research for the book Perfectibilists, I became aware of an short account from Henry Crabb Robinson, in his Diary, Reminiscences, and Correspondence, where he had gone to Gotha in 1804 and met with Adam Weishaupt. I hadn’t included this exchange in my own book (as it wasn’t readily accessible to me at the time). However, recently, Google books has scanned in a full-view copy of the diary. Here, then, is Henry Crabb Robinson’s encounter with Adam Weishaupt (in Diary, Reminiscences, and Correspondence, Vol. I, Boston: Fields, Osgood, & Co. 1869, pp. 124-6):

[...] my object in referring to this visit to Gotha is to say something of a man whose name belongs to the history of the last century, though it was raised to undue importance by the malignant exaggerations of party spirit.

… weiterlesen

Roman “Illuminati”: Zwischen Fakt und Fiktion

Dan Brown - Illuminati

Oft und gerne werden die Illuminaten in Filmen und Romanen als finstere Schurken, undurchsichtige Komplottschmieder oder dämonische Weltverschwörer dargestellt. Das jüngste und auch populärste Beispiel hierfür (zumindest über weite Teile der Handlung hinweg) ist der Roman “Angels & Demons” (deutscher Titel: “Illuminati”) von Dan Brown.

Wie die meisten anderen Autoren schöpft Dan Brown für “Illuminati” nicht aus den quellenmäßig gut belegten historischen Fakten über den Illuminatenorden, sondern verwendet überwiegend fiktive Angaben aus zahlreichen Verschwörungstheorien.

So existierten die Illuminaten tatsächlich erst lange nach Galileis Wirken (1564–1642), und auch Bernini (1598–1680) starb lange vor der Gründung des Ordens im Jahr 1776.

Dan Brown - Illuminati bei Amazon kaufen. (Bildquelle: www.luebbe.de)

Auch der im Roman beschriebene “Pfad der Erleuchtung”, der zu einem geheimen Illuminaten-Treffpunkt in der Engelsburg weisen soll, hat mit der von Adam Weishaupt entwickelten Philosophie der Illuminaten nichts zu tun.

Ebenso lässt sich historisch gesehen keines der angeblichen Illuminaten-Symbole, darunter die in “Illuminati” mehrfach erwähnten Ambigramme, die Zahl 23 oder das Auge in der Pyramide (wie es auch im Siegel der Vereinigten Staaten zu sehen ist), mit den Illuminaten in Verbindung bringen.

Dan Brown gibt darüberhinaus selbst im Vorwort zu “Illuminati” an, dass lediglich “Kunstwerke, Gruften, Tunnel und Bauten in Rom” auf Tatsachen beruhen. Aber schon diese Behauptung ist nicht ganz korrekt, da insbesondere die Lage der Objekte und auch deren Beschreibung nicht immer mit der Wirklichkeit übereinstimmt.

Roman “Illuminati”: Inhalt

Dan Brown - Illuminati bei Amazon kaufen. (Bildquelle: www.luebbe.de)

Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der “Illuminati”. Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet… (Quelle: literaturschock.de)

So beginnt Dan Browns rasante Schnitzeljagd quer durch Rom im Roman “Angels & Demons”. Erstmals im Jahr 2000 veröffentlicht, führte der 700-Seiten-Thriller ab März 2003 unter dem Titel “Illuminati” lange Zeit auch die deutschen Bestsellerlisten an.

Neben der durchaus spannend erzählten Handlung, in deren Mittelpunkt ein bevorstehender Anschlag der vermeintlichen Illuminaten auf den Vatikan steht, thematisiert Dan Brown auch das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Religion

… weiterlesen